fbpx
Seitenmenü
Neuigkeiten
Folgen Sie uns
   

Spendenaufruf für Valeria

Ihre Hilfe ist nur einen Klick weit entfernt. Vor ein paar Tagen haben wir die traurige Nachricht über das Schicksal von Valeria aus Horw (LU) via Blick erfahren. (Zum Beitrag vom 16.12.2018)

Valeria hat eine äusserst seltene, nicht vererbte Genmutation auf dem KCNT1-Gen, das auch in Verbindung mit anderen Krankheiten wie Epilepsie steht. Weltweit sind nur etwa 100 Menschen bekannt, die ebenfalls an Valerias Krankheit leiden. Eine Standardtherapie gibt es darum nicht. Aus diesem Grund unterstützen wir die Familie mit einer Spende.


Bildquelle: Blick.ch (Philippe Rossier)

So können auch Sie Valeria helfen


Für die Heilung von Valerias Krankheit haben Mario und Alexandra Schenkel eigens einen Verein gegründet, die «Valeria Vereinigung – für die Erforschung seltener Krankheiten». Dessen Ziel ist die Erforschung und Heilung von genetisch bedingten Epilepsie-Erkrankungen. Weitere Informationen gibt es unter www.valerias.org

Über 30’000 Franken an nur einem Tag – Spendenglück für Valeria (Beitrag vom 17.12.2018)

Jetzt spenden

Zurück